Wachteln •  Orange • Ruccola • Escamas • Grana Padano • Pastinake • Süßkartoffel

An diesem Tag gibt es wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Heute mal Wachteln mit Pastinaken-Süßkartoffelpüree, Ruccola, Orangenolivenöl und Grana Padano.

Wachteln •  Orange • Ruccola • Escamas • Grana Padano • Pastinake • Süßkartoffel

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Die Wachteln mit mediterranen Gewürzen marinieren.

Achtung, die Wachtelteile nicht zu lange in der Pfanne lassen !

Zutaten

  • 350g Wachtelkeulen und -Schenkel
  • Sherry (Cream)
  • Olivenöl
  • Escamas de Sal Marina
  • Rosmarin
  • Grana Padano
  • Pastinaken
  • Süßkartoffeln
  • Milch
  • Butter
  • Kirsch-Kola-Rub
  • Whisky-Pfeffer
  • Balsamicocreme Orange
  • Orangenolivenöl

Anweisungen

1. Die Wachtelkeulen werden erst mit Knoblauch, frischem Rosmarin, Olivenöl und Escamas mariniert und der Grillpfanne bei höchster Stufe von beiden Seiten scharf anbraten/grillen.

2. Der Ruccolasalat wird vorbereitet und mit Orangenolivenöl, Reisessig, Salz, Balsamicocreme Orange und Pfeffer abgestimmt.

3. Außerdem kochen wir die Pastinaken bzw. Süßkartoffeln gar. Für das Püree werden die Pastinaken und Süßkartoffeln mit Milch, Butter gestampft. Hinzu kommt Escamas, Kirsch-Kola-Rub und frisch gemahlener Whisky-Pfeffer.

4. Alles auf einem Teller anrichten und nach Belieben garnieren. Fertig.

Guten Appetit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s