Der Wochenmarkt am Maybachufer in Berlin/Neukölln – immer alles frisch, unterhaltsam und günstig

In Berlin gibt es derzeit ca. 260 verschiedene Wochenmärkte. Damit liegen wir an der Spitze in Deutschland. Jeder Markt ist für sich interessant und es gibt immer etwas zu entdecken. Diese Märkte sind verteilt auf die einzelnen Bezirke und finden an unterschiedlichen Tagen statt. Leider hat derzeit noch keiner der Märkte am Sonntag geöffnet, wie … Mehr Der Wochenmarkt am Maybachufer in Berlin/Neukölln – immer alles frisch, unterhaltsam und günstig

Topempfehlung für das Restaurant „Le Faubourg“ – der Test aus dem Arrangement „Kino & Küche“ der „Astor Film Lounge“ in Berlin

Für meinen heutigen Test wählte ich, dass aus meiner Sicht günstige Komplettangebot „Kino & Küche“ aus. Das Restaurant meiner Wahl war hierfür das „Le Faubourg“ im Sofitel nahe dem Kurfürstendamm und die angenehme Astor Film Lounge direkt an Ku’damm gelegen. Das Angebot ist telefonisch in dem Restaurant deiner Wahl zu bestellen. Derzeit nehmen 6 Restaurants … Mehr Topempfehlung für das Restaurant „Le Faubourg“ – der Test aus dem Arrangement „Kino & Küche“ der „Astor Film Lounge“ in Berlin

Restaurant “Gärtnerei“ – Die grüne Revolution für Mitte

Der neueste Coup von Bernhard Hötzl, Inhaber der “Fleischerei“, heißt “Gärtnerei“ und dieses Restaurant liegt in der Torstraße 179, 10115 Berlin. Das ist die neue Adresse für vegetarische Gerichte auf höchstem Niveau. Die Eröffnung der “Gärtnerei“ fand Anfang Mai statt und wurde mit Prominenz gefeiert. Berhard Hötzl betreibt nicht nur erfolgreich seit Jahren das Restaurant … Mehr Restaurant “Gärtnerei“ – Die grüne Revolution für Mitte

Sonntags auf dem Markt in Santa Maria del Cami

Einer der wohl interessantesten und schönsten Märkte unter freien Himmel findet sonntags im Ort von Santa Maria del Cami statt. Der Markt liegt direkt an der Placa Nova. Der Markt findet jeden Sonntag von 9:00-14:00 h statt. Diese Zeit sollte man sich für einen ausgiebigen Besuch reservieren. Hier wird alles angeboten, von Kleidern über Blumen … Mehr Sonntags auf dem Markt in Santa Maria del Cami

„Beeftub“ Reloaded – Jetzt im Quartier 206 in Berlin/Friedrichstraße

Im Juni diesen Jahres berichtete ich von dem außergewöhnlichen Projekt „Beeftub“ der Köche des Tastewerk aus der Torstraße in Berlin/Mitte ( https://joesrestandfood.wordpress.com/2016/06/11/beeftub-ein-aussergewoehnliches-projekt-vom-tastewerk/ ). Jetzt sind sie zurück mit dem Projekt „Beeftub“ im Quartier 206 in der Friedrichstraße (Friedrichstraße 71, 10117 Berlin). Wer also beim ersten Mal keine Chance mehr hatte dieses schmackhafte Fleisch nach der Sous Vide-Methode … Mehr „Beeftub“ Reloaded – Jetzt im Quartier 206 in Berlin/Friedrichstraße

Berlin Food Week 2016

Die Berlin Food Week lädt wieder ein, auch in 2016 wieder ein angenehmes Event mit vielen Neuigkeiten rund um gutes Essen und äußerst gute und auch zum Teil innovative Produkte. Es gibt wieder viele Veranstaltungen in Berlin rund um die Food Week und vom 01.-03.10.16 war das Heizkraftwerk Mitte Austragungsort der Food Week über zwei … Mehr Berlin Food Week 2016

Das 2. Craft Beer Festival Berlin

Vom 29.-30.07.16 fand das Craft Bier Fest an der Revaler Straße (Berlin/Friedrichshain) auf dem RAW-Gelände statt. Viele lokale Berliner Craft Bier-Brauereien und auch internationale Brauer waren am Start, um ihre Produkte vorzustellen und zu verköstigen. Ansonsten gab es auch einige Stände mit Streetfood zur Ergänzung, denn wer viel probiert, muss auch was im Magen haben. Aber … Mehr Das 2. Craft Beer Festival Berlin

„Beeftub“, ein außergewöhnliches Projekt vom TasteWerk 

Das „Beeftub“ derzeit in der Torstraße 161 (Berlin/Mitte), ist ein Projekt vom TasteWerk. Das TasteWerk wurde von zwei berliner Köchen gegründet und bietet mehrere Dienstleistungen im Gastro-Bereich an. In der Torstraße starteten sie ihr jüngstes Projekt das „Beeftub“, wo Fleisch nach der Sous Vide-Methode im Gastraum in einer Badewanne für mind. 20-40 Stunden gegart wird. … Mehr „Beeftub“, ein außergewöhnliches Projekt vom TasteWerk 

Der Fischmarkt in Bergen/Norwegen – Von Taschenkrebsen und Königskrabben

Auf der Suche nach außergewöhlichen Lokationen, habe ich diesmal wieder einen kullinarischen Höhepunkt entdeckt, der in einer wunderschönen Umgebung im Norden liegt. Sollte man mal nach Bergen in Norwegen kommen, sollte man den dortigen Fischmarkt am Hafen unbedingt besuchen. Es lohnt sich von der geschmacklichen Seite, ist aber auch nicht ganz billig.    Der Fischmarkt … Mehr Der Fischmarkt in Bergen/Norwegen – Von Taschenkrebsen und Königskrabben