Das überraschende „El Mortero“ in Icod De Los Vinos auf Teneriffa

Wenn man den ältesten Drachenbaum auf Teneriffa sehen möchte, muss man nach Icod De Los Vinos über die Nordautobahn TF-5 fahren. In diesem Ort gibt es aber nicht nur Drachenbäume zu sehen,  sondern oberhalb des Ortes auch das Spezialitäten-Restaurant „El Mortero“ (Camino Guayadil, 1, 38438 Icod de los Vinos). Außerdem hat das El Mortero mittlerweile … Mehr Das überraschende „El Mortero“ in Icod De Los Vinos auf Teneriffa

Werbung

Die angenehme Bodega d’es Port im Hafen von Alcudia auf Mallorca

Wer auf Mallorca eine gute Location für ein weiteres „Menu del Dia“ entdecken möchte, ist in der Bodega d’es Port im Hafen von Alcudia sehr gut aufgehoben. Die Bodega befindet sich in der Calle Teodoro Canet, 8 (07410 Port d’Alcúdia). Hier bekommt man authentische mallorquinische Küche mit all seinen Varianten. Guter Wein ist selbstverständlich. Das … Mehr Die angenehme Bodega d’es Port im Hafen von Alcudia auf Mallorca

Bester Fisch im La Cofradia in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

Das La Cofradia liegt direkt im alten Hafen von Puerto de la Cruz im Norden der Insel Teneriffa. Man sitzt hier im Freien mit herrlichen Blick auf den kleinen Fischerhafen der Altstadt Puerto de la Cruz. Zum Restaurant gehört auch ein Fischladen, der immer frischen Fisch zum Verkauf anbietet.   Das La Cofradia wird von … Mehr Bester Fisch im La Cofradia in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

Die urige Celler Sa Premsa in Palma auf Mallorca

Das historische urige Restaurant „Celler Sa Premsa“ liegt an der Placa Obispo Berenguer de Palau in Palma auf Mallorca. Das Restaurant gibt es seit 1958 und es hat seit dem auch einen gut gefüllten Weinkeller. Schon beim betreten sieht man das historische Flair in diesem Restaurant. Man fühlt sich sofort wohl. Ein uriges Restaurant, so wie … Mehr Die urige Celler Sa Premsa in Palma auf Mallorca

Gut Essen und frisch Einkaufen in der Mercat de L’Olivar in Palma auf Mallorca

Die größte der drei beliebtesten Markthallen in Palma auf Mallorca ist die Mercat de L’Olivar (Placa de l’Olivar, 4). Diese Markthalle ist unterteilt in eine Fischhalle und eine weitere, wo man den ganzen Rest der Lebensmittel bekommt. In der Fischhalle ist der Fisch so frisch, dass man keinen unangenehmen Geruch nach Fisch großartig wahrnimmt, klasse. … Mehr Gut Essen und frisch Einkaufen in der Mercat de L’Olivar in Palma auf Mallorca

Geheimtipp ! – Die Celler Sa Vinya in Binisalem auf Mallorca

Ein urtypisches Menu Del Dia bekommt man so richtig gut nur noch selten auf Mallorca. Solch ein Menü muss günstig, authentisch  und gut sein. Hierfür darf man natürlich nicht in die Touristenorte fahren, sondern muss etwas abseits suchen, um solche Restaurants zu finden. Die Celler Sa Vinya in Binisalem gegenüber vom Weingut Jose L. Ferrer ist solch ein … Mehr Geheimtipp ! – Die Celler Sa Vinya in Binisalem auf Mallorca

N.Y. meets Berlin im „House Of Small Wonder“ in Berlin/Mitte

Das „House Of Small Wonder findet man in der Johannisstraße 20 in Berlin/Mitte. Man hat schon am Eingang das Gefühl man betritt einen Diner in New York irgendwo in Brooklyn, dort ist nämlich das gleichnamige Cafe/Restaurant oder wie sich selbst bezeichnen „Modern Japanese Brasserie“ (http://www.houseofsmallwonder.com). Das Feeling und die Aufmachung kommt dem schon recht nahe, aber … Mehr N.Y. meets Berlin im „House Of Small Wonder“ in Berlin/Mitte

Arminiusmarkthalle, das Beste aus Moabit – Teil 2

Wie schon in meinem ersten Teil über die Arminiusmarkthalle berichtet, kann man hier nicht nur gut einkaufen, sondern auch sehr gut Speisen. Diesmal sollte es einen Nachtest des Fischladenrestaurants geben, als auch ein Test beim Pignut BBQ aus Alabama und dem peruanischen Naninka mit seinen Ceviche-Spezialitäten. Also wurde auch diesmal im Fischladen angefangen und eine Bouillabaisse … Mehr Arminiusmarkthalle, das Beste aus Moabit – Teil 2

Feine Fusions-Küche im „Nordbahnhof Two Buddhas“ in / Berlin-Mitte

Das Restaurant „Nordbahnhof Two Buddhas“ findet man in der Julie-Wolfshorn-Straße 1 in Berlin-Mitte. Das Restaurant liegt in einem denkmalgeschützten restaurierten Gebäuderest des ehemaligen Vorortbauhof, der Teil des damaligen Nordbahnhofes (bis 1950 Stettiner Bahnhof) war. Der Betreiber des „Nordbahnhof Two Buddhas“ ist wieder Volkmar Thieme, der vor ca. einem ½ Jahr auch das neue „Greenhouse California“ in … Mehr Feine Fusions-Küche im „Nordbahnhof Two Buddhas“ in / Berlin-Mitte