Tarte (Tarta) de Santiago – Vegan

An diesem Tag gibt es mal wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Heute meine Tarta de Satiango in der veganen Variante

Tarte (Tarta) de Santiago

  • Portionen: 12
  • Schwierigkeit: leicht
  • Drucken

Diese Tarte de Santiago schmeckt wie das Original ist nur vegan, was in diesem Fall den Eiersatz auf Lupinenbasis ausmacht.

Achtung, die Tarte braucht etwas Ruhe und schmeckt im ausgekühlten Zustand am besten, nur falls es jemand nicht abwarten kann ! Das Original ist übrigens nur mit Mandeln, Eiern und mit wesentlich mehr Zucker in den Grundzutaten, dadurch aber auch sehr mächtig. Meine vegane Variante ist etwas leichter, schmeckt aber genauso gut.

Zutaten

  • 200g Mandeln gemahlen
  • 100g Dinkelmehl
  • 4 El Eiersatz (+120 ml Wasser)
  • 1 Päckchen Weinstein Backpulver
  • 120g brauner Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Orangen- und Zitronenschalen Abrieb (frisch Bio oder getrocknet)
  • 2 EL Sojajoghurt Vanille
  • kräftiger Schuss Amarettolikör
  • 1 frisch gepresste Orange
  • Puderzucker
  • Originalschablone (für das Kreuz)

Anweisungen

1. Erst wird die Springform für die Tarte mit Kokosfett eingerieben und alle trockenen Zutaten in eine Schüssel gegeben und mit einem Löffel gut gemischt.

2. Dann verwenden wir ein Rührgerät und geben die flüssigen Zutaten nacheinander hinzu, bis sich eine geschmeidige Masse gebildet hat.

3. Jetzt geben wir die angerührte Masse in die vorbereitete Springform und schieben diese in den vorgeheizten Backofen bei 175C Umluft für 50 Minuten.

4. Wenn die Tarte fertig ist, nehmen wir diese aus dem Ofen und lassen sie auskühlen.

5. Danach wird das Kreuz mit der Schablone, die man aus dem Internet bekommt, mit dem vorhandenen Puderzucker erstellt.

Guten Appetit.


4 Gedanken zu “Tarte (Tarta) de Santiago – Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s