Octopus •  Cumeo • geräucherter Paprika • Minze • Gurke • Grana Padano

An diesem Tag gibt es wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Heute mal Asiatische Wok-Pfanne mit Räuchertofu und Rotgarnelen (Low Carb)

Octopus • Cumeo • geräucherter Paprika • Minze • Gurke • Grana Padano

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Achtung, den Octopus mindestens 45 Min. im heißen Wasser garen.

Achtung, den Octopus mindestens 45 Min. im heißen Wasser garen.

Zutaten

  • 500-600g Octopus
  • Tomate
  • Bicolour Romana
  • Gurke
  • Flor de Sal
  • Minze
  • Olivenöl
  • italienische Kräuter
  • Reisessig
  • Cumeo Pfeffer
  • Lorbeer
  • Weißwein
  • Piment
  • Zitrone
  • Grana Padano
  • Wacholder

Anweisungen

1. Nach dem reinigen des Octopus, diesen in ein Topf mit kochend heißem Wasser geben und danach die Flamme runter stellen. Den Octopus jetzt noch ca. 50 Min. bei geringer Hitze garen. In das Wasser kommt Lorbeer, Piement, Wacholder, Pfeffer, Meersalz, Olivenöl und ein Schuss Weißwein.

2. Gleichzeit den Salat anrichten, unter Verwendung von Gurke, Romana, Cumeo, Reisessig, Olivenöl, Minze, italienischen Kräutern, Flor de Sal und ein wenig Zitrone

2. Nach der Garzeit des Octopus diesen auf einem Teller mit dem Salat platzieren und mit dem Flor de Sal und geräuchertem Paprika bestreuen.

3. Die Tomaten platzieren wir ebenfalls geschnitten mit dem Dressing zum Salat. Zum Schluss geben wir gehobelten Grana Padano über den Salat. Fertig.

Guten Appetit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s