Lachsloin • Sojaspargel • Misopolenta • Ingwer • Paprika

An diesem Tag gibt es wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Heute mal Lachsloin mit Sojaspargel und Misopolenta.

Lachsloin • Sojaspargel • Misopolenta • Ingwer • Paprika

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Lachsloin-Sashimi mit Sojaspargel und Misopolenta.

Die Polenta nur mit heller Miso zubereiten.

Zutaten

  • 250 g Lachsloin (Sushiqualität)
  • Polenta
  • helle Miso
  • Sojasoße
  • selbst eingelegten Ingwer
  • Wasabi
  • 500 g weißen Spargel
  • Paprika
  • Mirin

Anweisungen

1. Den Spargel putzen und im heißen Wasser 10-15 Min. garen. Danach in der Pfanne mit Sojasauce und Mirin leicht anbraten.

2. Parallel wird die Polenta zubereitet und am Ende mit heller Miso abgestimmt . Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Ebenso den Paprika in dünne streifen schneiden.

3. Alles zusammen mit dem auf einem Teller anrichten und mit Wasabi, Sojasauce und Ingwer reichen. Fertig.

Guten Appetit.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Lachsloin • Sojaspargel • Misopolenta • Ingwer • Paprika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s