Amuse Gueule #LXVIII – Buure • Tomatenconsomme • Torf Whisky • Roggenbrottaler • Cherrytomate • Rosmarin

An diesem Tag gibt es wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Amuse Gueule #LXVIII - Buure • Tomatenconsommé • Torf Whisky • Roggenbrottaler • Cherrytomate • Rosmarin

  • Portionen: 1
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Ein frischer würziger Gruß aus der Küche. Dieser ist würzig, frisch, äußerst aromatisch und ein guter Appetitanreger.

Die Menge der Zutaten ist hier beliebig, also bitte selbst ausprobieren.

Zutaten

  • Buure Weichkäse
  • Tomatenconsommé reduziert
  • Torfiger Whisky (z. B. Ardbeg)
  • Cherrytomate
  • Rosmarin (frisch)
  • Bio-Roggenbrot

Anweisungen

1. Erst wird ein Roggenbrottaler ausgestochen und in der Pfanne leicht geröstet. Diesen danach in der Schale platzieren.

2. Den Buure-Käse im Ofen erhitzen und danach auf dem Brottaler legen. Gleichzeitig die Tomatenconsommé auf dem Herd gut reduzieren und in die Schale geben.

3. Zum Schluss besprühen wir alles leicht mit dem torfiten Whisky und geben die Cherrytomate oben auf und garnieren mit Rosmarin. Fertig. Guten Appetit.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s