Der authentische Wochenmarkt von Esporles im Tramuntanagebirge auf Mallorca

Fährt man in Richtung Tramuntanagebirge nach Banyalbufar, um sich dieses Dorf mit seinen terrassenförmig angelegten Feldern anzuschauen und bei einem Ausflug die herrliche Landschaft zu genießen, sollte man diese Fahrt an einem Samstag tun. Denn auf dem Weg dorthin fährt man durch einen Ort mit dem Namen „Esporles“.

Esporles ist ein Bergdorf im Westen von Mallorca und mit dem Auto in ca. 20 Minuten zu erreichen. Hier findet jeden Samstag ein Wochenmarkt statt. Dieser Markt bietet eine Vielzahl an Ständen mit einheimischen Produkten. Der Markt ist dadurch auch sehr authentisch und liegt in dem kleinen Bergdorf unmittelbar an der Hauptstraße des Ortes.

collage1

Man sollte sich rechtzeitig einen Parkplatz suchen, denn diese sind dort Mangelware. Es gibt am Ende des Ortes einen Parkplatz, der aber meist übervoll ist. Hat man sein Auto abgestellt, kann man den Ort gut zu Fuß erkunden. Der Ort wurde von den Mauren gegründet und durch die christliche Rückeroberung weiter ausgebaut. Heute ist er auch ein beliebtes Ausflugsziel bei Touristen.

Im Oktober findet jedes Jahr die Süßwarenmesse „Fira Dolca“ in Esporles statt. Hier gibt es dann zusätzliche Stände mit unterschiedlichen süßen Leckereien. Dazu werden dem Besucher auch Kunsthandwerk und Live-Musik geboten.

collage2

Der Ort bietet zusätzlich zum Markt einige Geschäfte, Bars und Cafes zum Verweilen. Sehenswert ist auch die große gotische Kirche von Esporles, aber auch das historische Anwesen und Museum “La Granja“ ist einen Besuch wert. Außerdem kann man dort die Handwerksmeister bei der traditionellen Herstellung verschiedener Produkte zusehen.

collage3

Hat man seine Einkäufe auf dem Markt von Esporles getätigt und fährt weiter nach Banyalbufar, kann man dort am Ende des Dorfes eine kleine Bodega “Son Vives Celler Juxta Mare Malvasia“ besuchen, die Wein in kleinen Chargen herstellt und dort vor Ort verkostet. Der Wein schmeckt in der Natur immer am besten und mit einem Blick bei Sonnenuntergang über die Terrassenhänge in Richtung Meer. Hier bekommt man auch mallorquinische Produkte wie Sobrassada, Olivenöl, Pate, Honig oder Käse aus Mahon. Dieser Abstecher ist sehr zu empfehlen.

collage4

Fazit: Ein lohnender Ausflug in das Tramuntanagebirge mit einem wirklich schönen und authentischen Markt in historischer Umgebung. Danach noch einen Abstecher nach Banyalbufar und ein Besuch der Bodega “Juxta Mare“ mit einer Weinprobe und wunderbarem Blick auf das Meer vor imposanter Kulisse.

Route:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

http://www.ajesporles.net/turisme/benvinguda

http://www.lagranja.net/de/museo/

http://bodegasonvives.com


5 Gedanken zu “Der authentische Wochenmarkt von Esporles im Tramuntanagebirge auf Mallorca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s