Polnischer Nationalsnack asiatisch aufgepeppt – Frische Saubohnen

An diesem Tag gibt es wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Polnischer Nationalsnack asiatisch aufgepeppt - Frische Saubohnen

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Der traditionelle gesunde polnische Snack hat jetzt Saison. Ein bisschen asiatisch aufgepeppt, ist er gesund und schmeckt unwahrscheinlich gut, sollte auf vielen Karten im Restaurant stehen, nicht nur Edamame.

Die Bohnen werden aus der Schale gesnackt, ähnlich wie Edamame. Die Schale wird nicht mitgegessen ! Man öffnet die Schale mit den Zähnen und holt das Innere heraus.

Zutaten

  • 500 Gramm frische Saubohnen
  • Fleur de Sal
  • gerösteter Sesam
  • Natives Bio Kokosöl kalt gepresst

Anweisungen

1. Die Saubohnen in einem Topf mit heißem Salzwasser ca. 10-15 Min. kochen.

2. Die fertigen Saubohnen in eine Schüssel geben und das Kokosöl darüber geben.

3. Außerdem zwei TL Flur de Sal und gerösteten Sesamöl dazu geben und alles gut vermischen.

4. Jetzt kann gesnackt und gepullt werden. Fertig.


2 Gedanken zu “Polnischer Nationalsnack asiatisch aufgepeppt – Frische Saubohnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s