Restaurant “Dachstuhl“ – Der Knoblauchspezialist am Mellensee in Brandenburg

Das Restaurant Dachstuhl befindet sich in der Zossener Chaussee 42, 15838 Am Mellensee (OT Mellensee). Es ist ein rustikales Restaurant im Blockhausstil mit anschließendem Terrassen- und Gartenbereich. Allein das imposante Haus im Eingangsbereich beeindruckt schon. Es ist nicht etwa bieder rustikal, sonder eher modern und luftig über zwei Etagen mit allerlei interessanten Utensilien eingerichtet.

Das Restaurant “Dachstuhl“ bewirbt sich selber mit Adjektiven wie authentisch, rustikal, lecker und regional. Die Spezialität hier im Restaurant ist die selbst gemachte Pasta und die Verarbeitung von Knoblauch in jeglicher Form. Hier bekommt man auch eine Knoblauchsuppe, Knoblauchschnaps und belgisches Bier, nicht nur aus der Flasche. Die Küche würde man insgesamt als italienisch oder mediterran bezeichnen.

collage1

Im Innenraum des Restaurants gibt es ein Plakat mit Fotos, die über den Bau und die Entstehung des Dachstuhls informiert. Im Eingangsbereich befindet sich eine Bar, diese ist auch zentraler Bereich im hellen und luftigen “Dachstuhl“. Man fühlt sich hier nicht erschlagen durch das viele Holz, sondern eher überrascht durch die moderne rustikale Atmosphäre.

Das Restaurant bietet eine feste Speisekarte, als auch eine extra Karte mit wechselnden Speisen. Für meinen heutigen Test bestellte ich als erstes die Knoblauchcremesuppe für 2,40 €die kleine Portion, die ja selten genau auf einer Speisekarte steht. Außerdem die hausgemachte Pasta mit Scampi in Olivenöl gebraten mit Cherrytomaten, Chili und Petersilie für 14,90 €.

collage2

Als Erstes kam eine kleine Schale mit der Knoblauchcremesuppe, auf die ich mich sehr freute, da ich diese sehr lange nicht mehr gegessen hatte. Ich kannte eine Knoblauchsuppe immer eher klar mit Ei und Brot darin. Diese hier wurde in einer Tapasschale gereicht und war eher rötlich, der mallorquinischen näher. Als ich den ersten Löffel zu mir nahm, muss ich gestehen, diese sollte an diesem Tag der Hit werden. Eine solche ausgewogene feine, aber doch würzige Knoblauchsuppe hatte ich noch nicht gegessen. Diese war mit Abstand die beste Knochlauchcremesuppe, die ich gegessen hatte, ein Traum.

Als ich die Suppe beendet hatte, brachte der Kellner das hier übliche selbst gebackene Knoblauchbrot mit der Anmerkung, “oh hatten sie schon ihre Suppe“. Ich antwortete “ja leider, dann wird wohl noch eine Suppe fällig“. Der Kellner brachte daraufhin eine Zweite dieser vorzüglichen Suppe.

collage3

Das Knoblauchbrot war übrigens auch der Hit, eine Hommage an die Knoblauchknolle, einfach nur klasse. Deshalb steht auf der Karte, “nur solange der Vorrat reicht“. Ich kann es verstehen. Dieses Brot ist leicht und locker aus einer Art Pizzateig, außen mit einer Mischung aus Knoblauch und Curry oder Safran bestrichen und mit leichter Käsekruste und Kräutern an der Unterseite. Der Brotkorb war schnell geleert.

Dann kam die Pasta auf einem Teller der mich am oberen Rand an mein Gericht erinnerte “Pasta Scampi“. Mit Balsamicocreme auf den Tellerrand geschrieben, eine nette Idee für die Hauptgerichte. Die Pasta schmeckte frisch und gut gewürzt. Die Beilagen waren Rucola und rote Rettichsprossen für das Auge, aber auch für das Geschmackserlebnis. Die Scampi gut auf den Punkt gebraten. Insgesamt eine stimmige Speise, die mir sehr schmeckte.

collage4

Außerdem kann ich hier das belgische Hoegaarden vom Fass empfehlen, welches in der Region eine Rarität ist. Auch sonst ist man bemüht im Sommer außergewöhnliche Getränke anzubieten, wie z.B. eine Rose-Minz Schorle oder eine Sanddornbrause. Den Sanddorn findet man dort auch im Garten.

Ein weiteres Restaurant “Dachstuhl“ gibt es übrigens in Klein Eichholz.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fazit: Wer eine der besten Knoblauchsuppen der Region genießen möchte oder fantastisches Knoblauchbrot bzw. selbst gemachte Pasta probieren mag, der geht in das Restaurant “Dachstuhl“. Wenn an diesem Tag der Service ein wenig verpeilt oder einfach nur überlastet von Andrang der Gäste war, gibt es von mir eine Topempfehlung für das Gesamtergebnis der Speisen und eine der weltbesten Knoblauchsuppen (incl. Brot !).

Bewertung:

Essen (x 2)

Vorspeise (x 1):     10

Hauptspeise(x2):     9

Nachspeise:(x1):      –

Service (x 1):            7

Ambiente(x 1):          9Empfehlung5

Lokation (x 1):           9

Getränke (x 1):          9

Preis/Leistung (x 1):  9

Gesamt:                           9,0

Getestet: Juli 2017

collage-vor2

http://www.restaurant-dachstuhl.de

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Restaurant “Dachstuhl“ – Der Knoblauchspezialist am Mellensee in Brandenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s