Amuse Gueule #XXXVIII – marinierte Sardelle • Melasse • Mairübchen • Chilihonig • smoked Paprika

An diesem Tag gibt es wieder ein Rezept zum ausprobieren.

Amuse Gueule #XXXVIII - marinierte Sardelle • Melasse • Mairübchen • Chilihonig • smoked Paprika

  • Portionen: 3-4
  • Zeit: 10 min.
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Ein würziger Gruß aus der Küche. Dieser ist süß, sauer, salzig und aromatisch würzig und der ideale Appetitanreger.

Die Menge der Zutaten variiert nach Anzahl der Löffel, also bitte selbst ausprobieren.

Zutaten

  • marinierte Sardellen
  • Melasse
  • Flor de Sal
  • Mairübchen
  • smoked Paprika
  • Chilihonig
  • Chilifäden

Anweisungen

1. Zuerst platziert man dmarinierte Sardelle auf den Löffel und gibt Chilihonig darüber.

2. Jetzt zerkleinert man das Mairübchen und mischt es mit einem Tl Melasse, smoked Paprika und Salz und gibt es auf den Löffel.

3. Zum Schluss gibt man noch zerkleinerte Chilifäden oben darauf. Fertig. Guten Appetit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s