Menú del Dia im Restaurant “Vivo“ in Santa Ponsa auf Mallorca

Für meinen heutigen Test war ich auf der insel Mallorca im Ort Santa Ponsa, unweit vom “König von Mallorca“, nämlich im Restaurant “Vivo“. Das Restaurant befindet sich in der Avenida Rey Jaime I. 96, 07180 Santa Ponsa. Das Vivo soll gute deutsche Küche bieten und verspricht auch Multicuisine, wie auf der Facebook-Seite zu lesen ist. Eine eigene Internetseite konnte ich leider nicht finden.

Das Restaurant liegt an der Hauptstraße, die direkt durch den Ort von Santa Ponsa führt. Hier im Vivo gibt es auch ein Menú del Dia bzw. eine wechselnde Wochenkarte. Ich wählte für meinen Test das Tagesmenü und eine weitere Vor- bzw. Hauptspeise.

collage1

Als Menú del Dia gab es den Nudelsalat mit Bärlauchpesto, Tomate & Rucola, Saltimbocca vom Schweinefilet mit Chorizo und als Nachtisch den Erdbeer-Mousse Kuchen für 9,90 € das Ganze. Als weitere Vorspeise wurde noch aus der ständigen Karte die Thai-Currysuppe für 5,90 € bestellt. Außerdem aus der Saisonkarte der frische Spargel (250g) mit Salzkartoffeln für 16,90€ .

Die Vorspeisen, die serviert wurden, waren frisch und schmackhaft, wenn der Nudelsalat fast ein bisschen fade wirkte, war die Thai-Currysuppe umso überzeugender. Auch die Präsentation war okay.

collage2

Bei den Hauptspeisen war der Spargel ganz in Ordnung und die Menge auch für heiße Tage ausreichend. Der Spargel war einen Tick zu fest. Bei dem Saltimbocca, welches die Hauptspeise beim heutigen Menú del Dia war, gefiel mir die Präsentation leider am besten an diesem Tag.

Das Fleisch dieses Gerichtes war innen leider noch zu großem Teil roh, und als ich dieses beim Service bemängelte, guckte dieser nur verdutzt und machte keine Anstalten dieses Essen wieder in die Küche zurückzuschicken. Das ging gar nicht und war auch bei Schweinefleisch überhaupt nicht akzeptabel.

collage3

Vielleicht hatte der Service auch nur einen schlechten Tag erwischt, aber der Kunde sollte doch immer König bleiben und der Service hat die Aufgabe solch ein Missgeschick auszubessern.

Danach wartete ich gespannt auf den Nachtisch, der Bestandteil des Menú del Dia war. Als mir der Service verkündete, dass der Kuchen aus sei, bot man mir nur einen Kaffee als Ersatz an. Nein, nicht etwa wegen des rohen Schweinefleisches im Saltimbocca, sondern als Ersatz für das Dessert. Da war ich nun endgültig maßlos enttäuscht.

collage4

Fazit: Das Menú del Dia im Vivo kann ich aufgrund der vielen Missgeschicke an diesem Tag nicht empfehlen, vielleicht hat man an einem anderen Tag mehr Glück. Der Spargel war ganz in Ordnung als saisonales Gericht in Spanien und auch die Thai-Suppe konnte überzeugen. Der Service war für mich nicht akzeptabel und sollte lernen, wie man den Kunden verwöhnen muss und nicht vergrault.

Bewertung:

Essen (x 2)

Vorspeise (x 1):         8

Hauptspeise(x2):      6

Nachspeise:(x1):       –

Service (x 1):             5

Ambiente(x 1):          7

Lokation (x 1):           7

Getränke (x 1):           8

Preis/Leistung (x 1):  8

Gesamt:                      6,8

Getestet: Mai 2017

https://de-de.facebook.com/vivomallorca/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s