“Sa Gripia“, eine Oase der Ruhe in Arta auf Mallorca

Fährt man auf der Insel Mallorca in die Stadt Arta und sucht nach ausgiebiger Shopping- oder Besichtigungstour eine Möglichkeit etwas zu trinken oder auch zu speisen, dann sollte man im “Sa Gripia“ vorbei schauen. Hier findet man im Hof des/der Restaurant/Cafeteria einen Platz der Ruhe. Unter Orangen- und Zitronenbäumen lässt es sich angenehm Speisen oder etwas Kühles trinken. Man findet hier eine Oase der Ruhe, ein wenig abseits vom Touristentrubel, der Arta in der Saison heimsucht.

Das Sa Gripia liegt in der Calle Rosa 1, 07570 Arta, direkt am Placa de l’Ajuntament, schräg gegenüber dem Hotel Casal d’Arta. Man geht einfach die schöne Carrer d’Antoni Blances Joan nach oben bis zum Ende und biegt dann links ab in die Carrer de Rafel Blances.

collage1

Durch ein Tor betritt man den Hof des “Sa Gripia“, hier sitzt man entspannt unter Orangenbäumen in authentischer mallorquinischer Atmosphäre. So muss Mallorca sein, denn hier spürt man das Flair der Insel.

Im „Sa Gripia“ bekommt man kleine Speisen wie z. B. belegte Baquette oder auch frische Gerichte des Tages. ich wählte in meinem Fall als Starter Aioli mit Brot und Oliven für 1,20 € pro Person. Die Oliven und Aioli waren sehr gut, schmackhaft und würzig, genau das Richtige in der Sommerhitze von Mallorca.

collage2

Folgende Tagesgerichte wurden geordert. Das Filet de Gall de Sant Pere für 13,25 € und Pollastre für 12,- € die Portion. Beim Filet de Gall Sant Pere handelt es sich um den Petersfisch, auch Heringskönig oder Saint-Pierre genannt. Dieser war sehr gut im Geschmack und noch sehr saftig, so wie es sein muss.

collage3

Bei dem Gericht Pollo en pepitoria handelt es sich um das mallorquinische Mandelhähnchen, eine typische Spezialität hier auf Mallorca. Auch dieses Gericht war wieder eine schmackhafte Speise, wobei mich die Mandelsoße sehr überzeugte.

Leider waren beide Gerichte etwas lieblos angerichtet, aber dafür mallorquinisch ländlich authentisch, ohne viel Schickschnack.

Der Service war an diesem Tag leider etwas überfordert, aber immer freundlich und hilfsbereit.

collage4

Fazit: Wer vom Trubel in Arta eine Oase der Ruhe sucht, der sollte das “Sa Gripia“ besuchen und dort einen Stop für ein Getränk oder eine Speise einplanen. Hier findet man Entspannung und kann sich für die nächsten Entdeckungen stärken. Ein kleiner Geheimtipp ist das “Sa Gripia“ für den Touristen auf alle Fälle, da es etwas abseits der Touristenmeile in Arta liegt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Bewertung:

Essen (x 2)

Vorspeise (x 1):          –

Hauptspeise(x2):       8

Nachspeise:(x1):        –

Service (x 1):               8

Ambiente(x 1):           8

Lokation (x 1):            9

Getränke (x 1):           8

Preis/Leistung (x 1): 9

Gesamt:                     8,2

 

Getestet: Mai 2017

Sa Gripia

Advertisements

2 Gedanken zu ““Sa Gripia“, eine Oase der Ruhe in Arta auf Mallorca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s