Roastbeef Sous vide gegart mit gerösteten Champions

An dieser Stelle gibt es immer ein Rezept zum ausprobieren.

Heute mal Roastbeef Sous vide gegart mit gerösteten Champions.

Roastbeef Sous vide gegart mit gerösteten Champions.

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Das Roastbeef wird ca. 2 Stunden auf Niedrigtemperatur bei 60C gegart und wird dadurch butterzart. Gleichzeitig wird es in Drachenbaumwein, der würzig ist, und mit Chilipulver und Smokey Especia Mix vakuumiert.

Achtung, das Roastbeef muss nach dem Garvorgang noch kurz scharf angebraten werden, 2-3 Minuten von jeder Seite !

Zutaten

  • 300-350g je Roastbeef
  • Blütenblätter
  • Drachenbaumwein
  • Aci Toz Biber (Chilipulver)
  • Champions
  • Flor de Sal/Pfeffer
  • Smokey Especia Mix

Anweisungen

1. Erst das Roastbeef in einer Mischung aus Drachenbaumwein, Chilipulver, Smokey Especia Mix, Flor de Sal und Blüten vakuumieren. Dann das Fleisch für ca. 2 Stunden in dieser Marinade bei 58-60C Sous vide garen.

2.Die Champions in der Pfanne rösten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Nach dem fertigen Garvorgang, das Roastbeef in einer Grillpfanne kurz scharf anbraten und alles auf einem Teller servieren. Wer mag kann auch eine Soße dazu anbieten, ist aber nicht notwendig, wegen des guten und saftigen Geschmacks des Fleisches der durch die Marinade entsteht. Fertig.

Guten Appetit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s