Seeteufel an Sellerie-Karotten-Püree und frischen Schwarzwurzeln

An dieser Stelle gibt es immer ein Rezept zum ausprobieren.

Seeteufel an Sellerie-Karotten-Püree und frischen Schwarzwurzeln

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Für Liebhaber des schmackhaften Fleisches des Seeteufels mit delikater Beilage.

Der Seeteufel darf nicht zu lange in der Pfanne braten !

Zutaten

  • 2-3 Scheiben frischer Seeteufel
  • 500g frische Schwarzwurzeln
  • 300-400g Karotten
  • 500g Sellerie
  • Vermouthwein trocken
  • Salz (Flor de Sal Es Trenc – Sri Lanka)/Pfeffer
  • Perlsalz aus Afrika
  • Butter
  • Gomasio-Mühle

Anweisungen

1. Dei Schwarzwurzeln werden gewaschen und in heißem Wasser gegart. wenn diese fertig sind werden sie geschält und geschnitten und mit Zitrone und Perlsalz vermischt..

2. Parallel werden der verkleinerte Sellerie und Karotten gar gekocht und danach mit mehreren Drehs aus der Gomasio-Mühle und etwas frischem Pfeffer gestampft und mit Butter verfeinert.

3. Der Seeteufel wird in einer weiteren Pfanne gebraten bis schöne Röstaromen entstanden sind und der Fisch gar ist. Danach wird alles zusammen auf einem Teller angerichtet. Den Seeteufel mit Flor de Sal – Sri Lanka veredeln. Fertig. Guten Appetit.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Seeteufel an Sellerie-Karotten-Püree und frischen Schwarzwurzeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s