Amuse Gueule # 7 – Getrüffeltes Erdapfelpüree mit Pak Choi und Petersilie, trifft gebackene Speckstreifen an Honig und gerösteten Sesam

An dieser Stelle gibt es immer ein Rezept zum ausprobieren.

Amuse Gueule # 7 - Getrüffeltes Erdapfelpüree mit Pak Choi und Petersilie, trifft gebackene Speckstreifen an Honig und gerösteten Sesam

  • Portionen: 3-4
  • Zeit: 20 min.
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Ein feiner Gruß aus der Küche. Dieser ist kräftig, winterlich und entfaltet seine Aromen durch ausgewählte Zutaten.

Die Menge der Zutaten variiert nach Anzahl der Löffel, also bitte selbst ausprobieren.

Zutaten

  • Erdapfelpüree aus frischen Kartoffeln
  • Trüffelöl (oder frische Trüffel, wenn zur Hand)
  • dünne Speckstreifen
  • Honig
  • gerösteter Sesam
  • Pak Choi
  • Frische Petersilie
  • Trüffelsalz
  • Butter
  • Milch

Anweisungen

1. Die Kartoffel kochen, schälen und in einer Schüssel mit Butter und Milch stampfen zu einem Brei. Trüffelöl und Salz untermischen.

2. Pak Choi und Petersilie klein hacken und ebenfalls untermengen.

3. Den dünnen Frühstücksspeck im Ofen groß backen.

4.Die fertigen warmen Speckstreifen mit Honig bestreichen und mit geröstetem Sesam bestreuen.  Das Ganze in einer kleinen Schüssel anrichten und mit Petersilie garnieren.Fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s