Amuse Gueule # 5 – Okzident trifft Orient

An dieser Stelle gibt es immer ein Rezept zum ausprobieren.

Amuse Gueule # 5 - Okzident trifft Orient

  • Portionen: 3-4
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Ein feiner Gruß aus der Küche, ergibt eine Geschmacksexplosion durch die Frische des Kohlrabi, dem bewährten Käse aus Italien und fruchtigem Quitten-Birnenmark mit Gewürzen aus dem Orient.

Die Menge der Zutaten variiert nach Anzahl der Löffel, also bitte selbst ausprobieren.

Zutaten

  • Frischer Kohlrabi
  • Scamorza-Käse
  • Quitten-Birnen-Fruchtmark
  • Harissa-Gewürzpaste
  • Frischer Koriander
  • Frische Minze
  • Granatapfelkerne

Anweisungen

1. Auf einem Löffel als erstes das ausgestanzte Kohlrabirund platzieren.

2. Das Quitten-Birnenmark darauf streichen und mit einer Scheibe Scamorza-Käse schichten.

3. Jetzt kommt die Harissa-Paste darüber.

4.Nun das Ganze mit Korianderblättern und Minze veredeln. Mit Granatapfelkernen anrichten. Fertig.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Amuse Gueule # 5 – Okzident trifft Orient

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s