Eismeerforellen-Tatar mit Avocado

An dieser Stelle gibt es immer ein Rezept zum ausprobieren.

Eismeerforellen-Tatar mit Avocado

  • Portionen: 2-3
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Eine frische Beilage zu vielen Gerichten oder einfach nur so alleine genießen

Die Eismeerforelle sollte Sushi-Qualität haben !

Zutaten

  • 300g – 500g frischer Eismeerforellenfilet
  • ¼ Salatgurke
  • 1 Limette
  • 1 reife Avocado
  • 1 rote Chili-Schote
  • 1 TL Weinsalz
  • 20g Sesam
  • 1 EL Sango-Rettich-Kresse
  • 1 Prise Pfeffer bunt

Anweisungen

1. Die Eismeerforelle in kleinste Würfel schneiden mit einem scharfen Messer.

2. Die Avocado und die Salatgurke ebenso würfeln und danach das Ganze in einer Schüssel vermengen. Die zerkleinerte Chili-Schote und die Sesamkörner untermengen.

3. Die Eismeerforelle mit der gepressten Limette übergießen und salzen und pfeffern.

4. Alles mit einander vorsichtig in einer Schüssel vermengen und für 15 Minuten in den Kühlschrank. Fertig.

5. Das Ganze hinterher in einer Schüssel mit Sango-Rettich-Kresse garnieren, des Geschmacks wegen, kann man aber auch weglassen wer es nicht mag.

Advertisements

3 Gedanken zu “Eismeerforellen-Tatar mit Avocado

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s