Die urige Celler Sa Premsa in Palma auf Mallorca

Das historische urige Restaurant „Celler Sa Premsa“ liegt an der Placa Obispo Berenguer de Palau in Palma auf Mallorca. Das Restaurant gibt es seit 1958 und es hat seit dem auch einen gut gefüllten Weinkeller. Schon beim betreten sieht man das historische Flair in diesem Restaurant. Man fühlt sich sofort wohl. Ein uriges Restaurant, so wie man sich Mallorca mit seinen Bodegas vorstellt. Die alten vergilbten Stierkampfposter oben an den Wänden, geben dem Restaurant einen weiteren historischen Touch. Obwohl ich nichts für Stierkämpfe übrig habe, gefällt mir dieser weitere historische Hauch, neben den großen Weinfässern im Hauptraum.

Auch hier gibt es natürlich zur Mittagszeit das obligatorische „Menu del Dia“ (Tagesmenü), hier für 13,75€. Das wählte ich auch mit einer Auswahl an typisch mallorquinischen Tapas vorab.

DSC_0441-red

Sämtliche Tapas waren so wie man sie nur hier in Spanien bekommt. Allesamt lecker, deftig und gut zubereitet. Von Sardinen über Calamaris oder anderen kleinen Leckereien. Natürlich gehört immer Brot, Oliven und Aioli dazu. Die Oliven waren hier besonders köstlich, man schmeckte die ätherischen Öle der Pinienbäume heraus, die im Tramuntana-Gebirge , den Oliven einen unverwechselbaren Geschmack geben, herrlich.

 

Zu jedem „Menu del Dia“ gibt es eine Flasche Landwein oder Wasser. Die Vorspeise war ein Salat mit Thunfisch, Ei und Brot mit Aioli bestrichen . Das war was ich heute gewählt hatte. Man hat unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten pro Gang.

Der Salat war in Ordnung, aber jetzt nichts außergewöhnliches. Die Portion war reichhaltig. Dann kam der heutige Hauptgang, Calamaris in Tomatensauce mit Pommes Frites.

 

Sehr schmackhaft waren die Calamaris-Stücke in der Tomatensauce, nicht tot gegart, sondern zart und weich. Die Pommes Frites dazu okay.

Zum Nachtisch kam eine Creme Catalana, die auch handwerklich gut gemacht war und ein guter Abschluss war.  Der Service war aufmerksam und immer freundlich.

FullSizeRender 10

Fazit: Wer Palma auf Mallorca besucht und in historischer Atmosphäre urig Speisen möchte, der sollte in die „Celler Sa Premsa“ gehen. Hier bekommt er gute bodenständige typisch mallorquinische Küche zum fairen Preis. Tip: Menu Del Dia

 

http://www.cellersapremsa.com/de/

 

Bewertung:

Essen (x 2)

Vorspeise (x 1):             8

Hauptspeise(x2):         8

Nachspeise:(x1):          8

Service (x 1):                 9

Ambiente(x 1):             9

Lokation (x 1):              8

Getränke (x 1):             9

Preis/Leistung (x 1): 10

Gesamt:                         8,4

 

 

Getestet: Dezember 2015

Advertisements

5 Gedanken zu “Die urige Celler Sa Premsa in Palma auf Mallorca

    1. Ja, das denke ich auch, obwohl der Weg dort hin wunderschön ist. Dafur müsst ihr über einen Zaun klettern (ist dafür vorgesehen) und eine Stunde Abstieg und hinterher auch für den Aufstieg kalkulieren. Mit zwei Monate alten Baby etwas anstrengend glaube ich auch. Kommt auch auf eure Kondition an, ist aber schon nicht einfach, obwohl der Weg bestens ist. Weiterhin wünsche ich euch noch viel Spaß auf einer meiner Lieblingsinseln. LG Joe

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hab ja einen starken Mann und das Wichtigste einen Tragesack. Mit dieser Kombination könnte es klappen😀 Vor allem wenn der Weg gut ist (ist ja nicht immer der Fall auf Mallorca). Ansonsten vielen Dank wir werden bestimmt viel Spaß haben. Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s