Das herausragende Fisherman’s in Berlin/Tegel

Das Fisherman’s in Berlin/Tegel findet man im Eisenhammerweg 20. Es ist eines der besten Fischrestaurants von Berlin. Vor etlichen Jahren aß ich hier schon Papageifisch und konnte mich noch genau an die gute Zubereitung erinnern. Das wollte ich überprüfen und dieses Restaurant einem aktuellen Test unterziehen.

 

Im Fisherman’s gibt es ein wechselndes Monatsmenü, wahlweise als Viergang-Menü für 41€ oder 3 Gänge sind für 31€ zu haben. Das Ganze gibt es auch mit entsprechender Weinbegleitung.

Man hat natürlich auch die Möglichkeit seine Auswahl von der ständigen Speisekarte zu treffen.

Ich hatte diesmal den Wolfsbarsch in der Salzkruste für 64€ (2 Personen) vorbestellt. Dieses Gericht muß man 2-3 Tage vorher bestellen.

Nachdem die Getränke bestellt waren, kam als erstes ein Gruß aus der Küche, das sogenannte Amuse Gueule, ein Korb mit Brot und einer Buttervariation dazu.

 

Das Amuse Gueule bestand aus einer Rohkostvariante, die sehr frisch und würzig schmeckte. Die angerichtete Butter zum Brot war mit frischen Kräutern pikant verfeinert.

Jetzt wurde die Vorspeise bestellt und ich wählte als erstes das Sesam Thunfisch Tataki mit Wakame-Salat, Avocado-Dip und Wasabi-Schaum für 12,50€. Außerdem wurde die Vorspeisenvariation für 12,50€ gewählt. Diese beinhaltet mit Tequila flambierte Riesengarnelen auf Obstsalat, Jakobsmuschel in Mandelbutter gebraten auf Rucola und roten Balsamico-Berglinsen, Sesam-Thunfisch-Konfekt mit Wakame und Avocado-Dip.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Vorspeisen waren mit ihren Komponenten geschmacklich perfekt aufeinander abgestimmt. Der Thunfisch bzw. die Meeresfrüchte waren auf den Punkt gebraten und jeder Teil ein  Geschmackserlebnis für sich. Die Vorspeisen haben mich rundum begeistert.

Nach einer kleinen Pause wurde der Wolfsbarsch in der Salzkruste nochmal am Tisch präsentiert, bevor er in der Küche filetiert wurde.

Nachdem der Vorgang des Filetierens beendet war, kam die erste Portion auf dem Teller angerichtet an dem Tisch. Der Wolfsbarsch wurde vorher aus der Salzkruste befreit, filetiert und mit Zucchini-Gemüse, getrüffeltem Honig-Kartoffelpüree und Rieslingsauce gereicht.

 Ich hatte schon mehrmals gegarten Fisch in der Salzkruste in Süd-Frankreich gegessen, aber der hier im Fisherman’s war einfach nur Spitze. Der Fisch war butterzart und saftig und hatte nur eine leicht salzige Note, die schon an Perfektion grenzte. Das Kartoffelpüree und der Rieslingschaum ergänzte alles zu einer Vollständigkeit, die man selten findet. Sogar das Zucchini-Gemüse war angenehm gewürzt und wieder auf den Punkt gebracht.

 Nun ging es noch an die Wahl der Nachspeise. Es wurde ein Creme-Brulee mit Mango-Sorbet für 6,90€ und die „Süße Sünde“ für 8,90€ bestellt.

Die Creme-Brulee war handwerklich gut gemacht, so wie man sie erwartet. Die Creme hatte die richtige Konsistenz und die Krüste den richtigen Crunch. Das Mangosorbet war ok und erfrischend.

Bei der „Süßen Sünde“ war das Cheese-Cake-Eis von sahniger Konsistenz, die Creme-Brülee wie oben erwähnt gut, die rote Grütze mit Vanille-Soße angenehm fruchtig und leicht, nur der Schokokuchen leider etwas trocken.

In den warmen Monaten, kann man im Fisherman’s auch die zahlreichen Außenplätze im Garten nutzen.

Fazit: Wer wirklich gut zubereiteten Fisch in Berlin essen möchte, der sollte das Fisherman’s in Tegel besuchen. Hier stimmt nicht nur der Service, der immer aufmerksam und freundlich war, sondern auch das Angebot an frischen Fischvariationen.

http://www.fishermans-berlin.de

 

Bewertung:

Essen (x 2)

Vorspeise (x 1):         10

Hauptspeise(x2):     10

Nachspeise:(x1):        9

Service (x 1):                9

Ambiente(x 1):            9

Lokation (x 1):             8

Getränke (x 1):             9

Preis/Leistung (x 1):   8

Gesamt:                         9,3

empfehlung5

Getestet: Juli 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s