Nominierung für …

den Liebster Award, durch die liebe Katja, mit ihrem immer spannenden Blog „Kiezcolours“ (Katja im Kiez). Vielen Dank liebe Katja, das hat mich sehr gefreut, das dein Interesse an meinem Blog so groß ist und du mich hier nominiert hast.


 

Ich glaube ich muss hier erst nochmal die Regeln nachhalten, die mit der Nominierung einher gehen und diese sind folgende:

1. Der Person danken, die einen nominiert hat.

2. Dann diesen Blogger verlinken.

3. Den Liebster-Button einfügen.

4. Die zehn gestellten Fragen beantworten.

5. Sich selbst zehn spannende Fragen überlegen. 

6. Fünf bis elf andere tolle Blogs für den Award nominieren.

7. Und ihnen danach die frohe Botschaft überbringen.

 
Dann will ich mal die Fragen von Katja beantworten:

 

Wie lange bloggst du schon ?

Ich blogge seit drei Monaten und es macht mir immer mehr Spaß meine Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen zu teilen.

Wie kamst du zum Bloggen ?

Durch reine Neugier das mal auszuprobieren und mit anderen Informationen auf diesem Weg zu teilen und auch selbst interessante Dinge zu erfahren. Ich habe es mal ausprobiert und bin dabei geblieben. 

Hast du bestimmte Lieblingsblogs  ? Wenn ja, welche ?

Alles was sich um das Essen dreht interessiert mich, aber auch neue Lokationen, Restaurants, Events oder wenn es um gesunde und neue Ernährung geht. Weitere Blogs die mich auf Grund meiner zweiten Passion interessieren, sind die Fotoblogs. Auch Reiseberichte, also Travelblogs interessieren mich, wenn es die Zeit zulässt.

Was machst du am liebsten neben dem Bloggen ?

Eine schöne neue Lokation ausfindig machen, testen und das Futter für einen neuen Bericht bekommen oder einfach nur mit dem Fotoapparat unterwegs sein. Wenn die Pilzzeit kommt und es wieder mal feuchter wird, auch Pilze suchen gehen. Hin und wieder ein neues Gericht ausprobieren und damit auch wieder Neues entdecken.

Wenn du in den Urlaub fährst, an welchen Ort zieht es dich ?

Immer ans Meer, meist eine Insel. Bei mir sehr beliebt ist die Insel Rügen und natürlich der unbekannte Teil von Mallorca, abseits vom bekannten Tourismus. Früher hat es mich immer in fernere Länder gezogen, heute bevorzuge ich das ausgewogene Reiseziel und mehr die Vielseitigkeit eines Angebotes, deshalb auch speziell diese Inseln. Aber auch der Norden hat unglaublich schöne Seiten, wenn ich da an Norwegen denke mit seinen Fjorden und den wunderbaren Lofoten.

Bist du eher der Sommer- oder  der Wintertyp ?

Ich würde wohl eher sagen der Sommertyp, da ich die Wärme mag und die mediterrane Lebensweise. Der Winter ist aber auch eine gute Jahreszeit zur Entspannung und Regeneration. Den einzigen Monat, den ich überhaupt nicht mag, ist der November, da wird es nur noch grau, kalt und naß.

Probierst du gern Neues aus oder bleibst du lieber bei Altbewährtem ?

Ich mag gern Neues entdecken und erkunden, habe aber auch altbewährte Rückzugsräume. Neues entdecken ist immer spannend, gerade im Gastronomiebereich, aber auch bei neuen Rezepten zu Hause. Gibt es was Neues, was mich interessiert, muss ich es natürlich ausprobieren, das ist allgemein so.

Kochst du gern selbst oder lässt du lieber kochen ?

Ich mache beides gerne, hängt immer von der Zeit und meiner Lust ab. Aber generell koche ich selbst sehr gern und experimentiere öfter mit Gewürzen und Kräutern herum. Auch die Vielfalt anderer Essenskulturen sind immer eine Bereicherung bei denen man immer wieder dazu lernt und viel Neues entdecken kann.

Was ist dein Lieblingsgericht ?

Ein spezielles Lieblingsgericht gibt es bei mir nicht. Ich entdecke und erfahre gerne Neues. Ich mag Gerichte mit Fisch, aber auch gutem Fleisch. Derzeit bin viel am experimentieren mit „Ceviche“ :),  welches der neue Hype im Gastrobereich werden wird. Ist sehr lecker, frisch und auch das Richtige für den Sommer. Hat nicht viel Kalorien, ist aber sehr gesund und super schmackhaft. 

Achtest du beim Einkaufen auf Bio oder Fair Trade ?

Beim meinen Einkäufen achte ich schon auf Bio Produkte, wenn diese erschwinglich sind und auch eine gute Qualität haben. Mein morgentliches Müsli stelle ich mir immer selbst zusammen und reichere es mit den sogennanten „Superfoods“ an. Dazu gehören aber nicht nur ferne, sondern auch lokale Produkte, die man als „Superfoods“ fast schon vergessen hat, wie z.B. Leinsamen oder Galgant. Die richtige Mischung macht es halt. Bei Fair Trade bin ich mir nie sicher, ob da wirklich etwas bei den lokalen Bauern ankommt oder das nur wieder ein neuer Marketinggag ist, um den Leuten ein gutes Gewissen zu machen und mehr Geld zu verlangen. Hier gibt es auch die unterschiedlichsten Siegel, die keiner grundlegend überwacht.
Das waren meine Antworten zu deinen Fragen, liebe Katja und jetzt muss ich mir noch 10 eigene überlegen, die da wären:

  1. Was macht dir am meisten Spaß beim bloggen ?
  2. Wie lange nimmst du dir Zeit für einen Artikel ?
  3. Wie viel Artikel nimmst du dir für welchen Zeitraum vor zu schreiben, hast du hier eine Richtlinie ?
  4. Wieviel Zeit nimmst du dir durchschnittlich am Tag für das Bloggen ?
  5. Hast du auch mal ein Kreativitätsloch bei deinem Blog oder wie motivierst du dich immer wieder neu ?
  6. Wer hat dich zum bloggen inspiriert ?
  7. Was sind deine Hobbies und wie lebst du diese aus ?
  8. Welches sind für dich deine schönsten Urlaubsziele und warum ?
  9. Wenn du auf eine einsame Insel müstest und dürftes drei Dinge mitnehmen, welche würden das sein ?
  10. Was wolltest du schon immer mal tun, bist aber noch nie dazu gekommen und warum ?

Jetzt kommen wir zu den glücklichen Nominierten meinerseits, es sind:

  1. Küchenereignisse
  2. The.Recipettes
  3. Ispodberlin
  4. Wohlfuehlkost
  5. Zeitfensterblog
  6. Leonieloewin
  7. Kampfdenkalorientierchen
  8. Cookingisloveblog
  9. Casa Selvanegra
  10. Essengeniessen

So ihr glückliche Auserwählte, dann macht euch mal gleich an die 10 Fragen und wählt von eurer Seite einige Blogs aus. Viel Spaß dabei und herzlichen Glückwunsch von mir. Euer Joe

      Advertisements

      5 Gedanken zu “Nominierung für …

      Kommentar verfassen

      Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

      WordPress.com-Logo

      Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

      Twitter-Bild

      Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

      Facebook-Foto

      Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

      Google+ Foto

      Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

      Verbinde mit %s